Suche


Neueste Artikel

Pagerank Update - Google patzt

Von Schnipsel | 5.May 2008

Hatte ich vorher noch darüber geschrieben, das Google in den letzten Tagen ein normales Update der Toolbar Anzeige fährt, so muß man nun ernüchtert feststellen das Google die PR Vergabe doch nicht mehr so sicher im Griff hat. Viele Webmaster dürfen nun auf ihren Webseiten staunend graue Balken, oder nicht bekommenen, doch sicher geglaubten Pagerank bewundern. Einige meiner grauen Balken vererben intern scheinbar aber sogar PR. Nicht mehr nachvollziehbare Dinge geschehen…

Nun, was ist passiert… Bei seinem Feldzug gegen Linkverkäufer und Linktausch sind Google Fehler unterlaufen. Die von vielen gelobte Verbesserung in der Erkennung von Linktauschseiten hat vielen sauberen Seiten den verdienten PR gekostet. Google erkennt eben doch noch nicht, sondern vermutet es nur anhand seines Algos. Der ist aber scheinbar bislang alles andere als perfekt. Die ganzen Spekulationen darüber in vielen Foren und Blogs der SEO Szene sind meiner Meinung nach nicht zutreffend. Es spielt scheinbar keine Rolle, ob eine neue Seite eingehende oder ausgehende Links besitzt. Vergleichbar aufgebaute Webseiten wurden beim Update unterschiedlich behandelt. Es gibt (für mich) kein erkennbares System, aus dem man Rückschlüsse ziehen könnte. Es bleibt eigentlich nur zu hoffen auf das nächste Toolbar Anzeigeupdate, und darauf das Google seine Probleme in den Griff bekommt. Vielleicht gibt es ja wie beim letzten mal im Februar bald wieder ein neues Korrekturupdate.

Beitrag aus: SEO News |

weitere Artikel:
« Pagerank Update läuft | Home | Pagerank - Linktausch »

Ein Kommentar to “Pagerank Update - Google patzt”

  1. Blog-abfertigung » Blog Archiv » Pagerank: Von 0 auf 3 meint:
    5.May 2008 at 4:46 pm

    […] habe ich vielleicht zu früh gejubelt? Google soll nämlich gepatzt haben und teilweise Seiten mit “beinahe 0 Backlinks” mit einem PR2 beglückt […]

Kommentare