Suche


Neueste Artikel

Neues vom Erpresser

Von Schnipsel | 6.September 2008

So, der Erpresser hat sein Fazit gezogen… es war eine erfolgreiche Aktion. Die Meinungen gingen zwar auseinander, aber überwiegend wurde es spassig positiv aufgenommen. Der “Internetpirat” Torsten Maue hat zwar garnicht darüber lachen können ein Werbepäckchen mit einem Plüschlöwen zu bekommen (wo ist eigentlich meins abgeblieben, für einen Erpresserbrief hat es ja schließlich auch gereicht), auch weil er nicht verstand warum das Schreiben anbei auf englisch, statt deutsch verfasst war. He, Torsten, wenn du das Plüschtier nicht gebrauchen kannst - schick es zu mir, ich hab einen Enkel. Der freut sich bestimmt.

Beitrag aus: Unsortiertes |

weitere Artikel:
« Linktausch ist Scheisse | Home | Google Antrag auf erneute Überprüfung Reinclusion Request »

Ein Kommentar to “Neues vom Erpresser”

  1. Torsten meint:
    6.September 2008 at 4:04 pm

    Der Plüschlöwe war ja auch nicht vom Monti, sondern von wem anderen. Den hab ich inzwischen aber schon im Müll entsorgt.

Kommentare