Suche


Neueste Artikel

Misterinfo setzt Links auf nofollow

Von Schnipsel | 17.December 2008

Hatte man beim Artikelverzeichnis Misterinfo bisher das Gefühl vernünftige Backlinks als Gegenleistung für eingereichte Artikel zu bekommen kommt nun der Querschlag. Misterinfo setzt Links auf Nofollow. Nicht nur in neuen Artikeln nach der Änderung der Regeln zur Veröffentlichung, sondern generell auch für alte Artikel, welche unter der vertraglichen Leistung dofollow Links enthalten hatten.

Das ist ein Vertragsbruch, und man sollte seine Artikel dort löschen lassen. In vielen Blogs wie hier macht man sich Luft über die Vorgehensweise der Betreiber von Misterinfo, welche sicher Vertragsbruch darstellt. Auch wenn der eine oder andere, wie ich, vielleicht nur wenige Artikel im Verzeichnis hatte ist das nicht hinnehmbar. Mehr Schaden nehmen Leute, die auch im Kundenauftrag für das Geld des Kunden dort veröffentlicht hatten, und nun eventuell unter Erklärungsnot stehen.

Das Vorgehen von Misterinfo ist wieder ein schönes Beispiel dafür, wie es Google gelingt mit seiner Erfindung Nofollow die SEO Szene zu verunsichern und zu entzweien.

Nachtrag:

An ersten Stellen macht man sich bereits Gedanken, welche Auswirkung die radikale Umstellung der Linkstruktur für Misterinfo haben könnte. Sicher wird es interessant das zu beobachten.

Beitrag aus: SEO News |

weitere Artikel:
« Trautes Heim - SEO Glück daheim | Home | PR Update gestartet »

6 Kommentare to “Misterinfo setzt Links auf nofollow”

  1. Alex meint:
    17.December 2008 at 10:54 pm

    Schöner Beitrag. Ich werde ggf. dem Aufruf folgen und meine Artikel zurückziehen.

    grüße aus Dessau

  2. Schnipsel meint:
    17.December 2008 at 10:59 pm

    Das solltest du auf jeden Fall tun - denn Misterinfo hat damit seinen Vertrag mit dir gebrochen. Wenn die Links nun nofollow sind bekommst keinen Gegenwert mehr für deinen Aufwand.

  3. Mister Info - nofollow | SEO & Webdesign Blog meint:
    18.December 2008 at 1:58 am

    […] Meinungen zum Sachverhalt findet man in Peters Blog und auch hier , hier und […]

  4. Informationsportal entwertet unsere Links » 9vor10.de - Gratis SMS versenden meint:
    18.December 2008 at 1:47 pm

    […] hunderte Leute aufregen. Nicht zuletzt auch wieder in anderen Blogs wie zum Beispiel hier, hier, hier, hier, hier und […]

  5. Misterinfo und die Geschichte mit den Artikelverzeichnissen « AdClicks-Agent.de meint:
    19.December 2008 at 4:47 pm

    […] werden und somit spürbar an Wert verlieren. Teilweise wird sogar über eine Rückforderung / Löschung der Artikel […]

  6. Jahresrückblick 2008 » She-Sign.de » Shizoe's Seo-Blog meint:
    28.December 2008 at 12:52 pm

    […] MisterInfo setzt Links auf NoFollow […]

Kommentare