Suche


Neueste Artikel

Cheffkoch.de und Thueringer Rostbraetel Links in Postings

Von Schnipsel | 10.August 2008

Interessehalber durchforstet man ja immer mal das Web um Foren, oder Blog’s zu finden, die eigene Themen behandeln. Da ich hobbymäßig ein wenig mit Rezepten aus der Thüringer Küche herumspiele, bin ich auf meinen allseits bekannten Mitbewerber cheffkoch.de gestoßen. Genauer gesagt auf deren Forum.

Also nichts wie einen passenden Thread gesucht, ja ich weiß - böser Spammer, und gleich mal Link zu Thüringer Rostbrätel eingebaut. Oh Wunder - Link ist weder mit outbound script oder onclick maskiert, auch nicht mit nofollow. Das gibts ja garnicht, hab ich mir gedacht. Aber dann kam doch Post von der Moderation. Der Link wurde mit folgender Begründung (AGB) gelöscht:

“Das Setzen von Links zu anderen Seiten oder Diensten, die gesetzeswidrigen, beleidigenden oder pornografischen Inhalt oder sonst unerwünschte Inhalte aufweisen sowie jede Form von Werbung oder kommerzieller Nutzung ohne unsere ausdrückliche vorherige Zustimmung.”

OK… aber mein Link beantwortete haargenau die Frage in diesem Thread. Den hätte man ruhig stehen lassen können. Manno - hier geht es doch nicht um Werbung oder kommerzielle Interessen. Linkgeiz in Deutschland

 

Beitrag aus: Daily SEO Soap |

weitere Artikel:
« SEO fast kostenlos - dafür wirkungslos | Home | Die richtige URL finden »

Kommentare